Don’t forget about Vivaldi

Mit ihrem
– für ihre Verhältnisse –
zu hoch sitzenden
Pferdeschwanz
und den
– für seinen Geschmack –
zu öligen
roten Lippen
befanden beide
sie als unschicklich.

Sie waren untröstlich.

Die Situation
– in die beide, einer blind, eine sehend, gelaufen waren –
eskalierte vorhersehbar.

Zum Glück
erinnerte sie
Vivaldi – er wurde durchs Fenster getragen –
an die Schönheit
des Vergangenen.

(Bild aus der Serie Abyss of the Disheartened by Heather Landis via mymodernmet.com)