Erlesene Mutterschaft XI

„Bald danach war ich mit deinem Bruder schwanger und nichts deutete mehr auf mein früheres Leben hin, nicht einmal meine Platten standen im Wohnzimmer. Keine Last-Minute-Anrufe aufgebrachter Regisseure morgens um drei, mal eben noch schnell diese oder jene ‚Dialogtapete‘ zu verändern. Schon gar keine philosophischen Diskussionen, die uns ja sowieso nur wegen der Joints so ungemein bedeutsam erschienen waren. Behauptete ich dann.

Stattdessen bekam ich endlich ausreichend Schlaf und lernte, mit echtem Gemüse zu kochen. Nach den Rezepten meiner Großmutter Irma, und meine Mittagessen begannen, nach den Sommerferien meiner Kindheit zu schmecken.

Wir stellten unseren Fernseher in den Keller, nachdem ich Tom mit der ruhigen Bestimmtheit einer Schwangeren erklärt hatte, dass sowohl die Strahlen als auch die Geräusche, die aus einem technischen Gerät kamen, unser Baby irreparabel in seiner Entwicklungen beeinträchtigen würden. Auch vorgeburtlich.

(…)

Wir kaufte Dinkelkissen für die Kinderbetten, trugen euch in Tagebüchern aus Biobaumwolle. Unsere Gäste wiesen wir an, kein Plastikspielzeug zu bringen, wie alle Eltern das taten.

Ich habe mich hineingelegt in mein neues Leben, das mit einem Male so reibungslos zu funktionieren schien, nach Regeln, die ich für uneinhaltbar für mich gehalten hatte. Vorsichtig hineingelegt habe ich mich, wie man sich in ein Schaumbad sinken lässt, angespannt, ob es nicht doch ein wenig zu heiß ist.“

Pia Ziefle – Suna

5 thoughts on “Erlesene Mutterschaft XI

  1. Das sind ja spannende Textstellen. Da frage ich mich, bleibt sie in diesem „Familienhimmel“ oder schildert sie das etwas wehmütig aus einer längst ganz anderen Perspektive?

    • ich weiß das selber nicht. die stelle habe ich zufällig beim kauf entdeckt (ich les da immer wahllos in der mitte ein paar seiten, ob mich der stil anspricht) – und in dem fall gleich erfreut an die „erlesene Mutterschaft“ gedacht. ich glaube allerdings, es ist rückblickend.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s