Zwischen deinem schmutzigen Lachen

Er schüttet mir sein Herz aus. Die Frau – depressiv. Versuchter Suizid. Der Laden – Probleme mit dem Amt. Immer wieder. Er selbst – wann war er zuletzt nur er selbst? Ein Teil von mir bereut den Rückruf. Ich kann nichts für dich tun. Ich bin, er weiß es natürlich, in Karenz. Ach, ja. Genau. Wie lange noch? Ein Bub oder ein Mädchen? Ein Mädchen. (Schmutziges Lachen) Hauptsache gesund, sag‘ ich immer, oder? (Schmutziges Lachen). Ich lege auf.

2 thoughts on “Zwischen deinem schmutzigen Lachen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s