Heute Nacht …

… hatte ich einen merkwürdigen Traum. Alles war wie immer.

Dann, Auftritt einer Freundin – die, mit der ich früher Zelte an Seen aufgebaut hatte, um davor mit Unmengen Wein „das Leben“ zu besprechen und die, die dann drei Kinder bekommen hat und plötzlich die Vernünftigste von allen geworden war. Diese Frau machte plötzlich ein großes Geständnis: „Ich weiß, die Zeiten haben sich geändert. Aber ich muss dir gestehen. Ich liebe Nirvana. Immer noch. Ich vergöttere Kurt Cobain.“ Ha! Da musste ich selbst im Traum lachen. Über dieses Geständnis. Nirvana. Pubertät. Jugend. Wie weit weg. Wie nah.

Beim Frühstück habe ich dann diesen schönen Text über das innere Alter gelesen. Darüber habe ich jetzt lange genug nachgedacht – und meine Antwort gefunden. Ich habe auch ein inneres Alter. Es pendelt irgendwo zwischen 20 und 25. Und es fühlt sich so an: Jung jung jung. Eine Ahnung von der großen Lebensverantwortung macht sich bereits breit. Aber sie ist zu flüchtig, um sie richtig ernst zu nehmen. Alles liegt noch vor mir. Zweifel. Welchen Weg soll ich gehen? Spaß. Angst. Unbeschwertheit. Ach, darüber denke ich ein anderes Mal nach. Jetzt bin ich einmal ich. Und dann probier ich ein anderes Ich aus. Glück ist ein lauer Sommerabend. Das Lachen aus dem Telefon. Eine Autofahrt ins Blaue. Ich freue mich auf die Zukunft. Ich habe Angst davor. Aber jetzt ist zuerst einmal das Jetzt dran.

Ich nehme mir vor, die Freundin bei Gelegenheit zu fragen, ob ihr inneres Alter möglicherweise auch 13 ist.

Ach, ja. I. das ist für dich:

2 thoughts on “Heute Nacht …

  1. jetzt, wo ich darüber nachdenke. ein inneres alter habe ich auch. ich bin an vielen tagen eine alte frau. keine ahnung warum; es fühlt sich so an.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s